Home » Über mich

Persönliches über mich

Mein Name ist Claudia Haindl und ich lebe zusammen mit meiner Familie in einem Haus im Grünen in Mattersburg, im Burgenland.

Seit meinen Jugendtagen bin ich offen für die Probleme und Anliegen meiner Mitmenschen. Als ausgebildete Familientrainerin, Therapeutin, Pädagogin, sowie Mutter von 3 Kindern, sind mir keine Nöte fremd! 

Als Sonder- und Heilpädagogin arbeite ich seit über 20 Jahren erfolgreich mit Kindern und Jugendlichen. Seit fast einem Jahr bin ich zudem für SOS-Kinderdorf im Einsatz! Als Familientrainerin arbeite ich entweder mit der ganzen Familie, oder auch mit einzelnen Familienmitgliedern, je nach Problemstellung. Der Einsatz von kreativen Mitteln ist vor allem bei Kindern und Jugendlichen eine gute Methode, nonverbal ihrem Befinden Ausdruck zu verleihen. Aber auch Erwachsene profitieren von der Therapie mit kreativen Mitteln, denn hier ist es möglich seinen Gefühlen nicht nur verbal, sondern durch viele andere Ausdrucksmittel, freien Lauf zu lassen. Dabei ist es absolut unwichtig, ob jemand kreativ begabt ist, es wird auch nichts bewertet, denn hier geht es einzig und allein um das Ausdrücken innerer Spannungszustände, die nach Außen gebracht werden sollen, und nicht um das Erschaffen von Kunstwerken. Natürlich arbeite ich nur auf Wunsch mit meinen KlientInnen kunsttherapeutisch, je nach persönlichen Anliegen. Meinen Beruf übe ich mit Leidenschaft aus, denn ich habe meinen Traum zur Realität werden lassen!

Mit Paaren wird systematisch in den Therapiestunden an ihrer Beziehung gearbeitet, meist kommen hier keine kunsttherapeutischen Mittel zum Einsatz, es sei denn, das Paar möchte dies ausdrücklich.
Als Therapeutin begleite ich Sie einfühlsam, diskret und auf Augenhöhe. Sie stehen bei mir als Mensch mit Ihrer eigenen Lebensgeschichte und Ihren individuellen Anliegen im Mittelpunkt!
In meiner Praxis finden Sie einen geschützten Rahmen, eine Zufluchtstätte, um inne zu halten, sich von ihren Sorgen und Ängsten frei zu machen, eigene Ressourcen, neue Zukunftsperspektiven und Lebenswege zu entdecken!

Ich begegne jedem Menschen mit Respekt und es liegt mir sehr am Herzen, dass in den Therapiestunden eine Atmosphäre voll gegenseitigem Vertrauen und Geborgenheit entsteht, denn nur so ist es möglich sich zu öffnen und eine Entwicklung in Gang zu setzen, die heilsam wirkt!

Mein Werdegang

Okt. 1989 - Nov. 1996
Pädagogik-/Sonder- und Heilpädagogikstudium an der Universität Wien

1991 - 1994
therapeutische Betreuung von Kindern mit cerebralen Bewegungsstörungen, Frühförderung eines Mädchens mit Trisomie 21 am Institut Keil (Therapie und Pädagogikzentrum für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung)

Juni 1994:
Neurologisches Rehabilitationszentrum Rosenhügel
Mitarbeit bei der Neuropsychologischen Therapie

seit 1998
Seminarleiterin für Brautpaare für die Diözese Eisenstadt

Juni 2014 – Juni 2015
Betreuung eines autistischen Mädchens

April - Juni 2016
Rettet das Kind: Betreuung eines Integrationskindes

seit 2016  Therapeutin in meiner Praxis in Mattersburg

seit 2017
Familienintensivbetreuung für SOS-Kinderdorf

Berufliche Weiterbildung

März 1996 - Jänner 1998:
Ausbildung zum Familientrainer

Jänner 2014
Beginn der Ausbildung zur Multimedialen Kunsttherapeutin beim ÖAGG

August 2015 
Praktikum Psychiatrie KH der Barmherzigen Brüder Eisenstadt

Oktober 2015 – April 2016
Kunsttherapiepraktikum im Künstlerheim Baden

Februar 2016
Abschluss zur Multimedialen Kreativtrainerin

Juni 2016  
Abschluss zur Multimedialen Kunsttherapeutin

März 2017 Ausbildung zum Drums Alive ®Instructor


 

 


Anmeldung und Terminvereinbarung:


Tel.: 0677 / 612 096 23



Hier können Sie mir eine Nachricht hinterlassen: